Samstag , 25. Februar 2017 | 10h00, Tonstudio, Hochschule der Medien

Sprechen vor dem Mikrofon (AUSGEBUCHT)
Mediensprechen

Clemens Nicol

Das Sprechen vor dem Mikrofon verlangt eine besondere, verfeinerte Sprechtechnik, die gelernt werden kann. Ziel des Kurses ist, sich einen medienwirksamen Sprechausdruck zu erarbeiten, der gerade auch im Einklang mit den technischen Bedingungen seiner Vermittlung wirkt. Auch im technischen Medium verlangen die Genres und Zielgruppen nach einer eigenen, angemessenen und akzeptierten Sprechweise. Werbung klingt anders als Nachrichten, Sportreportage anders als Interview. Der Grundlagenkurs zeigt Ihnen Wege auf, sich diese feinen Unterschiede des radiophonen Stimmklangs in praktischen Übungs- und Feedbackschritten zu erarbeiten.

Clemens Nicol ist Sprecher, Moderator und Sprecherzieher beim Bayerischen Rundfunk und Mitglied des Ensembles der Akademie für gesprochenes Wort.

Teilnehmer: max. 6 Personen

Hinweis: Der Kurs ist leider bereits ausgebucht. Gerne setzen wir Sie auf die Warteliste. Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt über kontakt@gesprochenes-wort.de auf.